Prophylaxe

Prophylaxe

Über die geringe Wirksamkeit von Lockdowns und anderen Maßnahmen

- Posted in Prophylaxe by - Comments

tkp: In der Politik verstärkt sich der Fokus darauf, die Bevölkerung einzusperren und den Menschen Mund und Nase zu bedecken. Epidemiologisches Basiswissen war bis voriges Jahr, dass solche Maßnahmen völlig sinnlos sind, wenn breit angewandt, nicht jedoch wenn sie gezielt eingesetzt werden.

Strikte Maßnahmen bei Marines Rekruten Insgesamt wurden 1,9 % der Teilnehmer während des zweiwöchigen Zeitraums PCR-positiv, trotz aller Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung, obwohl nur vier Personen Symptome entwickelten. Es ist wichtig zu beachten, dass die infizierten Personen nicht gleichmäßig über die Züge verteilt waren. Einige Züge hatten viele Infektionen, andere hatten keine. Interessant: Die Tatsache, dass man innerhalb von zwei Wochen von einer einzigen infizierten Person auf neun infizierte Personen in einem Zug kommen kann, und das trotz des Einsatzes von außerordentlich strengen Methoden zur Verhinderung der Ausbreitung, zeigt, wie unglaublich infektiös SARS-CoV-2 sein kann.

Diese Studie zeigt deutlich, wie effektiv sich das Virus selbst dann ausbreitet, wenn extrem repressive Methoden zu seiner Eindämmung eingesetzt werden. Trotz strikter physischer Distanzierung, rigoroser Hand- und Oberflächenhygiene, Gesichtsmasken, PCR-basiertem Screening, täglicher Symptomkontrolle und zwei Wochen Quarantäne, bevor man überhaupt auf dem Campus ankam, schlich sich das Virus dennoch ein und konnte sich unter den Rekruten effektiv verbreiten. Die Strenge der Maßnahmen, die unter den Rekruten ergriffen wurden, war weitaus extremer als alles, was in einer zivilen Umgebung erreicht werden könnte. Und dennoch verbreitete sich das Virus in zwei der Züge wie ein Lauffeuer.

Das sollte eigentlich jeden verantwortungsvollen Wissenschaftler und Politiker dazu bringen eine Analyse von Kosten und Nutzen durchzuführen. Maßnahmen machen wenig Sinn, wenn durch jeden verhinderten Todesfall zwei weitere durch Maßnahmen verursacht werden.

Frühbehandlung

- Posted in Prophylaxe by - Comments

Das Ignorieren oder sogar Bekämpfen der hochwirksamen und kostengünstigen Frühbehandlung von Covid durch die meisten westlichen Behörden und Medien ist einer der bisher größten Skandale der Pandemie. Abgesehen von frühen Grenzkontrollen – was in Europa nur Island, Finnland und Norwegen gelang – bleiben sonst nur sehr extreme und sozial destruktive Interventionen übrig.

Über einhundert Professoren und Ärzte benötigen aktuell in einem Aufruf Zudem die Richtlinien Supplementierung von Vitamin D für Hochrisikogruppen. Schließlich ergab eine retrospektive britische Studie mit rund 1000 Teilnehmern eine 80% ige Verringerung der Mortalität durch hochdosiertes Vitamin D (Cholecalciferol) bei bereits hospitalisierten Covid-Patienten.

swprs

Wie haben einige Länder eine sehr niedrige Covid-19-Prävalenz erreicht?

- Posted in Prophylaxe by - Comments

enter image description here

https://swprs.org/the-zero-covid-countries/ : Es können keine Masken sein , da die meisten der am schlimmsten betroffenen Länder auch obligatorische Masken eingeführt haben. Es kann auch keine nationale Sperrung sein, da die meisten der am schlimmsten betroffenen Länder ebenfalls Sperrungen hatten. Und es kann kein Massen-PCR-Test sein, da viele der am schlimmsten betroffenen Länder auch ziemlich hohe Testraten haben.

Stattdessen war der wichtigste Faktor die frühzeitige Grenzkontrolle (Stand Januar oder Februar), was alle oben genannten Länder getan haben.

Selbst bei frühzeitiger Grenzkontrolle sind möglicherweise bereits einige Infizierte in das Land eingereist. Diese Personen müssen sehr schnell identifiziert und isoliert werden . Dies kann auf High-Tech-Weise (durch schnelle PCR-Tests wie in China, Taiwan, Südkorea) oder auf Low-Tech-Weise (durch Chargenisolierung wie in Vietnam und Thailand. Vietnam isolierte bis zu 200.000 Menschen) erfolgen. .

Darüber hinaus sollten potenziell infizierte Menschen nicht zu Hause isoliert werden - wo sie möglicherweise ihre Familie und Nachbarn infizieren -, sondern in speziellen Isolationseinrichtungen, was die meisten der oben genannten Länder tatsächlich getan haben. Dies ist für autoritäre Länder (wie China, Vietnam und Thailand) am einfachsten , aber auch demokratische Low-Covid-Länder wie Australien und Neuseeland haben dies getan.

Alles in allem hülfe nur Prophylaxe: -> Zur Behandlung von Covid-19