Risiko einer Re-Infektion praktisch nicht existent

Die bisher vorliegenden Forschungsergebnisse besagen klipp und klar, dass es nach einer Infektion mit einem der drei bekannten SARS-Viren (SARS-1, MERS und SARS-Cov-2) zu einer langfristigen Immunität kommt. Der längste Zeitraum des Nachweises ist bisher 17 Jahre nach SARS-1 wo bei 23 untersuchten Rekonvaleszenten bei allen 23 noch eine starke über T-Zellen vermittelte Immunität nachweisbar war. TKP

Schauen wir uns da mal die aktuellen Daten hat, so entsteht dringlich die Frage, welcher Teufel reitet unsere Politiker, dass die nur eine Lösung für ihre Plandemie in Erwägung ziehen, die Impfung aller? Unabhängig von dem sinnlosen Impfen für viele ist das ganze auch eine Kosenfrage, aber Geld spielt für unsere Politiker keine Rolle! enter image description here aus: tkp