Bürgeraktion um Corona in Bad Reichenhall - Tag der Freiheit - Querdenken

* * * * * * *

Polizei: 10.000 in München gegen "Corona-Maßnahmen" -
Da sind Stadt und Polizei wohl krachend gescheitert. Auflagen wurden von Gerichten kassiert, Angstmache wirkte nicht (vgl. München erlässt strenge Auflagen für Corona-Demo).
Die Süddeutsche Zeitung berichtet: »Tausende Menschen haben sich am Samstagnachmittag auf der Münchner Theresienwiese versammelt, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Die Polizei schätzt, dass bis zu 10 000 Teilnehmer vor Ort sind. An die Regeln – Maskenpflicht und Abstand halten – halten sich viele aber offenbar nicht.
120 Bussgeldbescheide - wer dabei war hat einen heftigen Eindrck vom zunehmenden Polizeistaat,
Ich persönlich bin erschüttert. Wie im Kindergarten - Aufstellen in Viererreihen - dann in Fünferreihen - wir gingen dann durch eine dichtbesuchte Altstadt - alle eng an den Tischen, keine Polizei - keine Infektionsgefahr - hier Zusammenstellung der aktuellen Untersuchungen zu Masken
es geht nicht um Viren - die Regierung hat Angst vor aufwachenden Bürgern!

 

demo einladung

meine Bilanz:

nach oben